Kategorien
Pressemitteilungen

Vattenfall klagt, wir wechseln!

Berliner Energietisch ruft alle Berliner*innen auf, zu ökologischen Stromanbieter zu wechseln

Pressemitteilung, 15.10.2019. Anlässlich der für den 17. Oktober 2019 zu erwartenden Verhandlung über die Vattenfall-Klage gegen die Stadt Berlin protestierten Aktivist*innen des Berliner Energietisches am heutigen Dienstag vor dem Roten Rathaus in Berlin-Mitte. Während einer Straßenaktion zogen sie dem Energiekonzern symbolisch den Stecker.

Kategorien
Pressemitteilungen

Stromnetz gehört wieder dem Land Berlin

600.000 Berliner*innen freuen sich über eine 100%ige Rekommunalisierung

Pressemitteilung, 05.03.2019. Wie der Berliner Senat heute bekannt gegeben hat, erhält das landeseigene Unternehmen Berlin Energie den Zuschlag für die Stromnetzkonzession und ist somit zukünftig für den Netzbetrieb des Berliner Stromnetzes zuständig.

Kategorien
Pressemitteilungen

Vattenfall unterliegt auch vor dem Kammergericht Berlin

Entscheidung über das Strom-Konzessionsverfahren wird zeitnah erwartet

Pressemitteilung, 25.10.2018. Auch im Berufungsverfahren vor dem Kammergericht Berlin hat Vattenfall eine klare Niederlage erlitten. Nachdem bereits das Landgericht Berlin die einstweilige Verfügung für das Vergabeverfahren zurückgewiesen hatte, entschied nun auch das Kammergericht, dass den 200 Rügen des schwedischen Konzerns nicht stattgegeben wird.

Kategorien
Pressemitteilungen

Energetisch sinnvoll sanieren und den Mietenwahnsinn stoppen

Berliner Energietisch übergibt Lösungsvorschläge an Senatorin Lompscher

Presseeinladung, 20.08.2018. Bis Mitte des Jahrhunderts soll nach Plänen des Senats der Ausstoß an Treibhausgasen in Berlin um mindestens 85 % zurückgehen. Da rund die Hälfte der Berliner Emissionen durch das Heizen unserer Wohnungen entstehen, muss vor allem der Wärmebedarf massiv gesenkt werden.

Kategorien
Pressemitteilungen

Vattenfall sollte kein schlechter Verlierer sein

Pressemitteilung, 15.11.2017. Eric Häublein, Sprecher des Berliner Energietisches, erklärt zum gestrigen Urteil des Berliner Landesgerichts über die Rechtmäßigkeit des Stromnetz-Vergabeverfahrens:

Kategorien
Pressemitteilungen

Eckpunkte für eine Demokratisierung der Berliner Stadtwerke

Pressemitteilung, 20.07.2017, Die Berliner Stadtwerke wollen in den nächsten Jahren Zehntausende neuer Kund*innen gewinnen und zum wichtigsten Energiewende-Akteur in Berlin aufsteigen. In einem heute veröffentlichten Eckpunktepapier zur Demokratisierung der Berliner Stadtwerke fordert der Berliner Energietisch, dass ein Wachstum des Unternehmens mit einem Ausbau von Bürgerpartizipation und weitreichenden Transparenzregelungen einhergehen muss.

Kategorien
Pressemitteilungen

Startschuss für die Berliner Energiewende

Pressemitteilung, 15.02.2017. In der morgigen Sitzung des Abgeordnetenhauses werden die Regierungsfraktionen beantragen, das Berliner Betriebe-Gesetz (BerlBG) zu ändern und das Stadtwerk neu aufzustellen. Zu den Eckpunkten des Gesetzes erklärt Eric Häublein, Sprecher des Berliner Energietisches:

Kategorien
Pressemitteilungen

Berlin wählt den Wechsel in der Energiepolitik

Pressemitteilung, 19.09.2016. Im Vorfeld der Abgeordnetenhauswahlen haben sowohl der Berliner Energietisch als auch Kohleausstieg Berlin alle im Parlament vertretenen Parteien zu ihren Positionen in der Energiepolitik befragt. Auf der Grundlage dieser Wahlprüfsteine kommentieren die beiden zivilgesellschaftlichen Bündnisse das gestrige Wahlergebnis und formulieren ihre Forderungen an die anstehenden Koalitionsverhandlungen:

Kategorien
Pressemitteilungen

Einigkeit in Sachen Berliner Stromnetz

SPD und Opposition sprechen sich für Rekommunalisierung aus. Energietisch veröffentlicht Wahlprüfsteine zur Berliner Energiepolitik

Pressemitteilung, 17.08.2016. Im Vorfeld der Abgeordnetenhauswahlen am 18. September hat der Berliner Energietisch alle im Parlament vertretenen Parteien zur Berliner Energiepolitik befragt. SPD, Grüne, Linke und Piraten sprechen sich darin für die Rekommunalisierung der Berliner Stromnetze aus.

Kategorien
Pressemitteilungen

Blackbox Stromnetzvergabe

Rollt der Berliner Senat Vattenfall den roten Teppich aus?

Pressemitteilung, 09.03.2016. Ende Januar hat die Senatsverwaltung für Finanzen das lange ruhende Verfahren zur Vergabe der Stromnetzkonzession wieder aufgenommen. Seit wenigen Wochen ist der zweite Verfahrensbrief auch ins Internet gestellt. Doch ein entscheidendes Detail fehlt: Anders als bisher in deutschen Konzessionsverfahren üblich, sind die Vergabekriterien nichtöffentlich zugänglich.