Kategorien
Aktionen

Berlins öffentliche Energie-Unternehmen pro Defossilisierung?

(c) AEE, Paul Langrock

Diskussion, 19.06., 18-20 Uhr, online auf Zoom

COVID-19 hat unsere Pläne gestört, aber die demokratische, soziale und solidarische Energiewende noch dringlicher gemacht. Daher führen wir unsere öffentliche Veranstaltung zum Thema „Berlins öffentliche Energie-Unternehmen pro Defossilisierung?“ am 19. Juni, 18.00 bis etwa 20.00 Uhr virtuell durch.

Wir freuen uns auf den Geschäftsführer der Berlin Energie, Herrn Wolfgang Neldner, und den technischen Leiter der Berliner Stadtwerke GmbH, Herrn Alexander Schitkowsky, um uns über den Stand der Diskussion und Praxis in Sachen Defossilisierung in ihren Unternehmen zu informieren. Selbstverständlich wollen wir aber auch diskutieren und hoffen auf die tatkräftige Unterstützung der Wissenschaftlerin Dr. Elisa Dunkelberg vom gemeinnützigen Institut für ökologische Wirtschaftsforschung GmbH und des wissenschaftlichen Mitarbeiters der Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft Bernhard Siegel, der am Projekt PV2City mitwirkt.

Kategorien
Aktionen

Nächstes Plenum

12.08.2020, 19 Uhr, Rosa-Luxemburg-Stiftung, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin Wir bleiben zuhause und treffen uns beim Online-Plenum hier: https://zoom.us/j/526339150 oder Handy/Festnetztelefon: 030 5679 5800, dann: 526339150#.

Wir laden ein zum nächsten offenen Plenum für Neueinsteiger*innen und Aktive. Themen sind u.a.: Veranstaltungen, Rekommunalisierung der Berliner Strom- und Gasnetze, Aktionen des Berliner Energietisches 2020

Kategorien
Aktionen

Berlin unter Strom – Die kritische Energie-Stadttour

nächste Energie-Stadttour, 22.03.2020 und 05.04.2020, 14 Uhr, vor dem ARD-Hauptstadtstudio, Reichstagsufer/Marschallbrücke: Wegen des Corona-Virus haben wir uns entscheiden, die Stadttour leider abzusagen. Wir bitten um Verständnis und hoffen natürlich, dass wir die Veranstaltung in einigen Wochen wieder anbieten können.

Woher kommt eigentlich der Berliner Strom? Und wer verdient daran? Wo und wann erstrahlte die erste Berliner Glühbirne? Was hat die Braunkohle mit dem Spreewasser zu tun?

Kategorien
Aktionen

Energietisch beim Klimatag 2019

Infostand, Berliner Klimatag 2019, 27.10.2019, 11-18 Uhr, CRCLR, ehem. Kindl-Brauerei, Rollbergstr. 26

Wir freuen uns auf Euren Besuch beim Infostand des Berliner Energietisches auf dem Berliner Klimatag. Mehr Infos: www.berliner-klimatag.de

Kategorien
Aktionen

Vattenfall den Stecker ziehen

Aktion „Vattenfall klagt – wir wechseln“, 15.10.2019, 11 Uhr, vor dem Roten Rathaus

Am 5. März 2019 wurde die Konzession für die Berliner Stromnetze an das landeseigene Unternehmen Berlin Energie vergeben. Damit wurde endlich die Forderung des Berliner Energietisches nach einer 100%igen Rekommunalisierung erfüllt. Der bisherige Netzbetreiber Vattenfall klagt nun gegen diese Entscheidung.

Vattenfall klagt? Wir wechseln zu Ökostrom!

Unsere Antwort: Wenn Vattenfall klagt, wechseln wir! Der Berliner Energietisch forder alle Berliner*innen, zu ökologischen Stromanbietern zu wechseln! Mit dieser Aktion vor dem Roten Rathaus ziehen wir Vattenfall bereits symbolisch den Stecker.

Pressemitteilung, 15.10.2019: Vattenfall klagt, wir wechseln!

Kategorien
Aktionen

Berliner Fernwärme ohne Kohle

Aktion zur Veröffentlichung der Machbarkeitsstudie Kohleausstieg, 16.09.2019, 11 Uhr, Kohlekraftwerk Moabit

Aktive des Berliner Energietisches unterstützen die Aktion des Bündnisses Kohleausstieg Berlin anlässlich der Veröffentlichung der Machbarkeitsstudie Kohleausstieg. Die von Vattenfall und Berliner Senat in Auftrag gegebene Studie sieht viel zu lange Laufzeiten für die Berliner Kohlekraftwerke vor. Wenn fossiles Erdgas die Kohle ersetzt, wird die Klimakatastrophe weiter angeheizt. Wir konfrontierten Umweltsenatorin Regine Günther mit unseren Forderungen.

Aktion zur Vorstellung der Machbarkeitsstudie Kohleausstieg am Kohlekraftwerk Moabit am 16. September 2019

Einschätzungen von Kohleausstieg Berlin zur Machbarkeitsstudie

Kategorien
Aktionen

Wir wollen 100% Rekommunalisierung

Wir freuen uns über 100% Rekommunalisierung!

Aktion zur Vergabe der Konzession für das Berliner Stromnetz, 05.03.2019, 13 Uhr, vor dem Roten Rathaus

Endlich! Der Energietisch freut sich zusammen mit Berlin Energie über eine vollständige Rekommunalisieurng des Berliner Stromnetzes.

Aktion zur Vergabe der Konzession für das Berliner Stromnetz am 5. März 2019: Wir freuen uns über 100% Rekommunalisierung!

Dit is Watt für Berlin! Wir bedanken uns bei den 600.000 BerlinerInnen, die das Volksbegehren des Energietisches unterstützt haben!

Pressemitteilung, 05.03.2019: Stromnetz gehört wieder dem Land Berlin

Kategorien
Aktionen

Für Klimaschutz ohne Verdrängung bei Senatorin Lompscher

Der Energietisch-Bär übergibt am 20. August 2018 Lösungsvorschläge für sozialverträgliche Gebäudesanierung an Senatorin Lompscher

Aktion, 20.08.2018, 11 Uhr, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, Württembergische Str. 6

Der Berliner Energietisch fordert Klimaschutz – aber ohne Verdrängung von Mieterinnen und Mietern. Denn die energetische Gebäudesanierung muss sozialverträglich gestaltet werden. Dazu haben wir ein Diskussionspapier mit Lösungsvorschlägen für die Landesebene entwickelt, welches am 20. August vom Berliner Energietisch-Bär an Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher überreicht wurde.

Der Energietisch-Bär übergibt am 20. August 2018 Lösungsvorschläge für sozialverträgliche Gebäudesanierung an Senatorin Lompscher

Presseeinladung, 20.08.2018: Energetisch sinnvoll sanieren und den Mietenwahnsinn stoppen

Kategorien
Aktionen

Diskussion: Energetische Gebäudesanierung

(c) AEE, Paul Langrock

Vortrag und Diskussion, 11.07.2018, 19 Uhr, Seminarraum 1, Franz-Mehring-Platz 1

Sinnvolle energetische Sanierung und bezahlbare Mieten für alle können zusammen gehen! Das wird allerdings nicht ohne politischen Druck von unten geschehen. Und dass das schwierig ist, weil die Aufteilung der Kompetenzen zwischen dem Bund und den Ländern und die politischen Kräfteverhältnisse so sind wie sie sind, wissen wir.

Kategorien
Aktionen

Demo „Stop Kohle!“

Demo „Stop Kohle!“, 24.06.2018, 12 Uhr, Kanzleramt

Zum Start der Kohlekommission beteiligen sich Aktive des Berliner Energietisches an der Demo „Stop Kohle!“. Berliner Energieversorgung geht ohne Kohle.

Aktive des Berliner Energietisches bei der Demo „Stop Kohle!“ am 24. Juni 2018 vor dem Kanzleramt