27/04/12 Energietisch sammelt 10.000ste Unterschrift


BET - 10.000ste UnterschriftDas Volksbegehren „Neue Energie für Berlin“ ist auf Erfolgskurs. Als 10.000ster Berliner trug sich der Liedermacher Tom Duerner in die Unterschriftenliste ein. Damit konnte der Berliner Energietisch bereits nach knapp zwei Monaten die Hälfte der erforderlichen Anzahl an Unterschriften sammeln.
 
Der Liedermacher Tom Duerner hat sich schon immer gerne eingemischt, wenn es etwas zu verändern gab, sagte er dem Energietisch in einem Gespräch. Tom Duerner  studierte in der ehemaligen DDR zunächst Theologie und dann Musik. Schon zu Studienzeiten versuchte er eine Studentenvertretung aufzubauen, bevor er zum Studium der Musik wechselte. Als Musiker hat er sich an der Bürgerbewegung Ende der 1980'er Jahre beteiligt. Politisch hatte er sich jüngst auch für den Wassertisch und andere Initiativen eingesetzt.

„Über unsere Energieversorgung müssen wir Berliner Bürger selbst demokratisch entscheiden und verfügen können“, so Duerner. „Ich wünsche die hundertprozentige Erzeugung aus regenerativen Energiequellen, die vollständige Transparenz und Kontrolle durch direkt von uns Bürgern gewählte Gremien. Ich habe in der DDR-Bürgerbewegung die tiefgreifende Erfahrung gemacht, dass wir Bürger gemeinsam die Verhältnisse ändern können. Deshalb unterstütze ich das Volksbegehren für die Rekommunalisierung der Berliner Energieversorgung.“

Copyright 2014 Berliner Energietisch - realized by staudmedia.de