Stand der Dinge Sommer 2014

Bei Gas- und Stromnetz und dem Berliner Stadtwerk

Es gibt noch einiges zu tun, denn alle drei Energie-Themen bleiben auch nach der Sommerpause in Berlin höchst spannend.
Nachdem Berlin Energie überraschend die Gasnetz-Konzession bekam, die Gasag daraufhin klagte und sich das Bundeskartellamt einschaltete, drückte Senator Nußbaum bei der Vergabe für die Stromnetz-Konzession schnell auf die Bremse. Das Verfahren verzögert sich demnach und die verbliebenen Bieter warten darauf, dass es weiter geht.
Das Berliner Stadtwerk ist formal seit Juli gegründet, aber es verkommt immer weiter zu einem Mini-Stadtwerk. Das hat mittlerweile auch die Wirtschaftsverwaltung von Senatorin Yzer gemerkt. Das Berliner Stadtwerk kann auf seinen Stadtgütern nicht die geplante Anzahl von Windkrafträdern bauen, da ein anderer Investor auf Nachbargründstücken schneller war.


Copyright 2014 Berliner Energietisch - realized by staudmedia.de